Ihr Spezialist für PROFIBUS- und PROFINET-Systeme!

Ihre Profibus- und Profinet-Spezialisten

PROFIBUS Multimode Glasfaserring (Multimode LWL-Ring)

Das ComBricks Glasfaserringmodul für Multimode-Technologie (ComBricks FO Ring MM) sorgt für eine zuverlässige optische Datenübertragung in PROFIBUS-Netzwerken. Dieses multifunktionale Modul wurde speziell von PROCENTEC entworfen, um optisch redundante Ring-Topologien mit Multimode Glasfasern zu schaffen. Es ermöglicht lange Kabelstrecken bis zu 5 km sowie eine galvanische Trennung zwischen Geräten und Segmenten. Das ComBricks FO Ring MM-Modul eignet sich insbesondere für Anwendungen in schweren EMV-Umgebungen wie Öl und Gas, Abfallaufbereitung und Kräne.

Einführung

Das ComBricks FO Ring MM-Modul enthält Diagnose LEDs, welche die Erkennung von einem niedrigen Niveau auf der Optik anzeigt. Wie jedes andere Kommunikationsmodul sind die Kanäle direkt mit dem ProfiTrace OE Kern in der Kopfstation verbunden. Eine erweiterte E-Mail Funktionalität benachrichtigt Sie, wenn Fehler wie niedriges Niveau oder gebrochene Ringe auftreten. Da Busmonitor Daten direkt im Web-Server verfügbar sind, ermöglicht dies Technikern eine optimale Wartung der PROFIBUS-Installation.

ComBricks FO Ring MM kann neben Repeater-Modulen platziert werden, die Stichleitungs-Diagnosen erlauben. Es kann auch problemlos als ein voll zugehöriges Glasfasermodul, mit Kupfersegmenten gemischt, verwendet werden. Der fortschrittliche 12 Mbps Kern des Glasfasermoduls kann unbegrenzt mit anderen Fasermodulen kaskadiert werden.

Optimierte Verzögerungszeit
Ringstruktur mit Multimode Glasfasern.

Optimierte Verzögerungszeit

Punkt-zu-Punkt in einer Hub-Topologie mit Multimode Glasfasern.

 

Technische Spezifikationen

Die faseroptischen Eigenschaften

  • 2 Glasfaser Kanäle (Multimode)
  • Max. 5 km Kabellänge
  • Ring-, Punkt-zu-Punkt- und Linien-Topologien
  • 4 ST / BFOC-Stecker
  • Multimode-Kabel G62,5 / 125 (OM1) – 1310 nm
  • Ringredundanz (umschaltbar)
  • Unbegrenzte Kaskadierung

ComBricks Merkmale

  • Low-Level Anzeige
  • Ereignis E-Mails

Protokoll

  • Transparent für alle PROFIBUS-Protokolle
  • 9,6 kpbs – 12 Mbps (automatische Erkennung)
  • Keine Adresse erforderlich

Backplane

  • 4 Netzwerke wählbar mit Schaltern
  • 10 Module (positioniert in den ersten 10 Slots)

Downbload als PDF